Fächerübergreifendes Angebot für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät legt großen Wert darauf in den einzelnen Studiengängen umfangreiche praxisrelevante Kompetenzen zu vermitteln. Im Zentrum steht hierbei die Vermittlung von Methoden der empirischen Sozialforschung (qualitativ und quantitativ). Neben den fachspezifischen Ausbildungsinhalten stellen die folgenden beiden Projekte fächerübergreifende Angebote bereit:

 

Methodendozentur

Strukturmodelle in der Studieneingangsphase

 

Die folgende Graphik zeigt, welche Angebote für welche Studienstufe relevant sind:

Ansprechpartnerin Methodendozentur

Juniorprofessorin Dr. Ursula Offenberger

methodendozentur[at]esit.uni-tuebingen.de

Ansprechpartner Strukturmodelle in der Studieneingangsphase

Johannes Bleher

Karolina Kanik