Aktuelle Studien

© Christian Schwier - Fotolia.com
© lightpoet - Fotolia.com
© djama - Fotolia.com

Formative Evaluation der Hector-Kinderakademien

Gemeinsam mit einem Team um Marcus Hasselhorn vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main ist das Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung mit der wissenschaftlichen Begleitung der rund 60 Hector-Kinderakademien in Baden-Württemberg beauftragt.... [mehr]

 

 

Historical Thinking-Competencies in History (HiTCH) - Entwicklung eines historischen Kompetenztests für Large-Scale-Assessments

Ausgehend von einem konzeptuellen Modell historischer Kompetenzen, das von verschiedenen Kooperationspartnern entwickelt wurde und in der Fachdidaktik Geschichte weitgehend anerkannt ist, wird im Rahmen des Projekts HiTCH (Laufzeit 2012 bis 2015) ein Test zur Erfassung historischer Kompetenz entwickelt....[mehr]

 

 

Motivationsförderung im Mathematikunterricht (MoMa)

Ziel des Projekts Motivation im Mathematikunterricht (MoMa) ist es zu prüfen, wie gut die Motivation im Fach Mathematik bei Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe in Anlehnung an bewährte Interventionsansätze gefördert werden kann...[mehr]

 

 

Schätzung nichtlinearer Effekte in latenten Variablenmodellen bei nicht-normalverteilten Daten (NON-NORM)

Hauptziel dieses DFG-Projekts besteht in der gezielten Berücksichtigung nicht-normaler Verteilungen und unterschiedlicher Skalenniveaus bei der Erweiterung von Modellen und Schätzalgorithmen zur Abbildung nichtlinearer Zusammenhänge bei geschachtelten Daten... [mehr]

 

 

Transitions in Different Educational Systems (TIDES)

Im Rahmen dieser Studie wird der Öffnungsgrad der Schulsysteme in Deutschland und der Schweiz sowie der Einfluss sozialer Disparitäten beim Übergang in die postobligatorische Bildung untersucht... [mehr]

 

 

TOSCA-Studie

Ausgangspunkt für das Projekt "Transformation des Sekundarschulsystems und akademische Karrieren" (TOSCA) war die unbefriedigende Datenlage zur Effektivität der gymnasialen Oberstufe in Deutschland sowie zum Übergang vom Gymnasium auf die Hochschule und in die berufliche Ausbildung...[mehr]

 

 

TRAIN-Studie

Die Studie "Tradition und Innovation: Entwicklungsverläufe an Haupt- und Realschulen in baden-Württemberg und Mittelschulen ind Sachsen" (TRAIN) der Abteilung Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie soll helfen, Fragen nach der Wirkung von Lernumgebungen genauer zu beantworten...[mehr]

 

 

Wirksamkeit von Zeitzeugenbefragungen im Geschichtsunterricht

In dieser Studie der Abteilung Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie wird untersucht, welche Effekte Zeitzeugenbefragungen im Geschichtsunterricht auf drei Aspekte haben, nämlich auf die Förderung der historischen Kompetenzen, auf den Erwerb von Faktenwissen und auf das Geschichtsinteresse...[mehr]