Neueste Veröffentlichungen

2017
Jan Lange: Hand in Hand in die postmigrantische Arbeitsgesellschaft? Aushandlungen um Arbeit für Geflüchtete im Spiegel handwerklicher Kleinbetriebe zwischen Leistung und Inklusion (mit Manuel Liebig). In: Gökce Yurdakul/ Regina Römhild/ Anja Schwanhäußer u.a. (Hg.): Witnessing the Transition: Moments in the Long Summer of Migration.Berlin 2017, S. 165-184.
Jan Lange: Raumplanung im Detail und als Prozess. Überlegungen für eine ethnografische Planungsforschung (mit Jonas Müller). In: Karl Braun/ Claus-Marco Dieterich/ Thomas Hengartner/ Bernhard Tschofen (Hg.): Kulturen der Sinne. Zugänge zur Sensualität der sozialen Welt (40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, Zürich 2015). Münster 2017, S. 501-511.
Jan Lange: Planung als politische Praxis. Zur Einführung in den Themenschwerpunkt (mit Nina Gribat, Justin Kadi, Yuca Meubrink und Jonas Müller). In: Dies. (Hg.): Planung als politische Praxis (= sub/urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung, Bd. 5, Heft 1+2), 2017, S. 7-20.
Thomas Thiemeyer: Depotausstellungen. Die Erfindung eines Ausstellungsformats aus dem Geist der Institutionenkritik. In: Historische Anthropologie 2 (2017), S. 168-187.
Thomas Thiemeyer: The Storeroom as Promise: The Discovery of the Ethnological Museum Depot as an Exhibition Method in the 1970s, in: Museum Anthropology 40 (2017), S. 143-157. PDF
Thomas Thiemeyer: Leitkultur. Von den Tücken eines Begriffs. In: Merkur 820 (2017), S. 73-80.
Monique Scheer: Kultur und Religion. Eine Unschärferelation mit Folgen. In: Zeitschrift für Volkskunde 113/2 (2017), S. 177-199.
Monique Scheer: Feeling Differently: Approaches and Their Politics (with Benno Gammerl and Jan S. Hutta). In: Emotion, Space and Society 25 (2017), https://doi.org/10.1016/j.emospa.2017.07.007
Monique Scheer: Die tätige Seite des Gefühls. Eine Erkundung der impliziten Emotionstheorie im Werk Bourdieus. In: Markus Rieger-Ladich/Christian Grabau (Hg.): Pierre Bourdieu: Pädagogische Lektüren. Wiesbaden: Springer VS, 2017, S. 155-167.
2016
Gesa Ingendahl (zus. mit Wiebke Ratzeburg): Wenn der Protest in die Dauerausstellung einzieht. Dokumentation  der Interventionsausstellung "Protest!" im Stadtmuseum Tübingen. In: Museumskunde 81,2 (2016), S. 51-56.
Karin Bürkert: Fotografierte Fasnacht. Eine visuelle Spurenlese zum Wandel volkskundlicher Wissenskultur. In: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 112/2 (2016), S. 225-249.
Karin Bürkert: Akademisches Lernen und Lehren. Einleitende Fragen an ein neues Forschungsfeld. In: kulturen 1 (2016), S. 9-20.
Karin Bürkert: Fastnacht in Baden-Württemberg. Volkskundliche Forschung und gesellschaftliche Intervention in den 1960er Jahren. In: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 27/2 (2016), S. 92-118.
Monique Scheer: Making Experiences in the Digital Era. In: Cultural Analysis 15/1 (2016), pp. 178-182.
Thomas Thiemeyer: Sammlung verpflichtet. Wie das Wiener Museum für Angewandte Kunst 1993 sein Depot neu zur Geltung brachte, in: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, LXX/119, Heft 1+2 (2016),  S. 3–40.
Thomas Thiemeyer: Deutschland postkolonial. Ethnologische und genealogische Erinnerungskultur. In: Merkur, 70.2016, H. 806, S. 33-45.
Monique Scheer: Emotionspraktiken. Wie man über das Tun an die Gefühle herankommt. In: Matthias Beitl/Ingo Schneider (Hg.): Emotional Turn?! Europäisch ethnologische Zugänge zu Gefühlen & Gefühlswelten. Wien: Verein für Volkskunde 2016, S. 15 - 36.
Thomas Thiemeyer: Werk, Exemplar, Zeuge. Die multiplen Authentizitäten der Museumsdinge. In: Martin Sabrow u.a. (Hg.): Historische Authentizität. Göttingen: Wallstein Verlag 2016, S. 80 - 90.
2015
Gesa Ingendahl/Wiebke Ratzeburg (Hg.): Protest! Stricken, Besetzen, Blockieren in den 1970/80er Jahren. Eine Interventionsausstellung im Stadtmuseum Tübingen, Tübingen 2015.
Gesa Ingendahl: Protest! Politisierter Tübinger Alltag in den 1970/80er Jahren. In: Dies., Wiebke Ratzeburg (Hg.): Protest! Stricken, Besetzen, Blockieren in den 1970/80er Jahren. Eine Interventionsausstellung im Stadtmuseum Tübingen, Tübingen 2015, S. 11-21.
Karin Bürkert: "Gewährsleute", "Groteskmaske" und "Gruppennorm". Latenz und Neuausrichtung in den Erhebungs- und Analysepraktiken der 1960er Jahre am Beispiel der Tübinger Fastnachtsforschung. In: Johannes Moser/Irene Götz/Moritz Ege (Hg.): Zur Situation der Volkskunde 1945-1970. Orientierungen einer Wissenschaft zur Zeit des Kalten Krieges. Münster/New York 2015, S. 353-370.
Karin Bürkert: Eine närrische Koalition? Über Fastnachtsforschung und Fastnachtspraxis nach 1945. In: Schwäbische Heimat 2015/1, S. 38-45.
Reinhard Johler: Soldatensprache. Fund und Erfindung des Großen Krieges. In: Olivia Spiridon (Hg.): Textfronten. Perspektiven auf den Ersten Weltkrieg im südöstlichen Europa. Stuttgart : Franz Steiner Verlag 2015, S. 55-79.
Thomas Thiemeyer: Politik des Zeigens. Das Museum als Medium der Weltkriegs-Erinnerung. In: Ekaterina Makhotina u.a. (Hg.): Krieg im Museum. Präsentationen des Zweiten Weltkriegs in Museen und Gedenkstätten des östlichen Europas. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015, S. 15 - 27.
Reinhard Johler: Made in Europe. Oder: Schaffen Dinge Europa? Im Andenken an Elisabeth Katschnig-Fasch. In: Karl C. Berger/Margot Schindler/Ingo Schneider (Hg.): Stofflichkeit in der Kultur. Referate der 26. Österreichischen Volkskundetagung vom 10. - 13. November 2010 in Eisenstadt. Wien: Verein für Volkskunde 2015, S. 18 - 35.
Reinhard Johler: Das Fach - sein Feld - die Zukunft. In: Reinhard Johler/Heinke Kalinke/Christian Marchetti (Hg.): Volkskundlich-ethnologische Perspektiven auf das östliche Europa. Rückblicke, Programme, Vorausblicke. München : De Gruyter 2015, S. 7 - 15.
Reinhard Johler: Fehlende Perspektive bei langer Tradition? Die Tübinger EKW, die deutsche Volkskunde und Südosteuropa. In: Reinhard Johler/Heinke Kalinke/Christian Marchetti (Hg.): Volkskundlich-ethnologische Perspektiven auf das östliche Europa. Rückblicke, Programme, Vorausblicke. München : De Gruyter 2015, S. 103 - 125.
Reinhard Johler: The invention of the multicultural museum in the late Nineteenth century. Ethnography and the presentation of cultural diversity in Central Europe. In: Austrian history yearbook, 46.2015, S. 51 - 67.
Reinhard Johler: Der Südosten Europas und die Tübinger EKW. Eine donauschwäbische Institutsgeschichte. In: Mathias Beer/Reinhard Johler/Christian Marchetti (Hg.): Donauschwaben und andere. Tübinger Südosteuropaforschung. Tübingen: Tübinger Vereinigung für Volkskunde 2015, S. 145 -175.
Monique Scheer: German ‘Shouting Methodists’: Religious Emotion as a Transatlantic Cultural Practice, in: Claire McLisky/Daniel Midena/Karen Vallgårda (eds.): Emotions and Christian Missions: Historical Perspectives (Palgrave Studies in the History of Emotions). Basingstoke, UK: Palgrave Macmillan, 2015, pp. 45-72.
Monique Scheer: Das Unsichtbare wieder sichtbar machen: Für einen rematerialisierten Zugang zu Religion in der Empirischen Kulturwissenschaft. In: Karl Braun/Claus-Marco Dieterich/Angela Treiber (Hrsg.): Materialisierung von Kultur. Diskurse Dinge Praktiken. Würzburg: Königshausen & Neumann 2015, S. 88–103.
Thomas Thiemeyer: Unter Beschuss. Das Londoner Imperial War Museum. In: Merkur. 69.2015 = H. 789, S. 71 - 76.
Thomas Thiemeyer: Inszenierung. In: Heike Gfrereis/Thomas Thiemeyer/Bernhard Tschofen (Hgg.): Museen verstehen. Begriffe der Theorie und Praxis. Göttingen: Wallstein-Verl. 2015, S. 45-62.
Thomas Thiemeyer u.a.: Einleitung. Was geschieht im Museum - und wie können wir es beschreiben? Ein Gespräch der Herausgeber anstelle einer Einführung. In: Heike Gfrereis/Thomas Thiemeyer/Bernhard Tschofen (Hgg.): Museen verstehen. Begriffe der Theorie und Praxis. Göttingen: Wallstein-Verl. 2015, S. 7-12.
2014
Monique Scheer: Von Herzen glauben: Performanzen der Aufrichtigkeit in protestantischen Gemeinden. In: Anja Schöne/Helmut Groschwitz (Hgg.): Religiosität und Spiritualität – Fragen, Kompetenzen, Ergebnisse. Münster: Waxmann 2014, S. 111-130.
Monique Scheer: Comment for ‘An Author Meets her Critics’ Around Birgit Meyer’s ‘Mediation and the Genesis of Presence: Toward a Material Approach to Religion’. In: Religion and Society 5 (2014), pp. 243-250.
Pascal Eitler, Bettina Hitzer and Monique Scheer (eds.): Special Issue: Feeling and Faith—Religious Emotions in German History. In: Germany History, Vol. 32, Issue 3 (September 2014). http://gh.oxfordjournals.org/content/current
Darin:
Pascal Eitler, Bettina Hitzer and Monique Scheer: Feeling and Faith—Religious Emotions in German History. German History (2014) 32 (3): 343-352.
Bettina Hitzer and Monique Scheer: Unholy Feelings. Questioning Evangelical Emotions in Wilhelmine Germany. German History (2014) 32 (3): 371-392.
Thomas Thiemeyer: Museumsdinge. In: Stefanie Samida, Manfred Eggert, Hans Peter Hahn (Hg.): Handbuch Materielle Kultur. Bedeutungen, Konzepte, Disziplinen, Stuttgart 2014, S. 230-233
Thomas Thiemeyer: Jahre am Rande der Zeit. In: Merkur 778 (3/2014), S. 256-260.
Monique Scheer: Die Madonnen von Međugorje. Zum Verhältnis zwischen Bild und Vision bei Marienerscheinungen in der modernen Epoche. In: Agnieszka Gąsior (Hg.): Maria in der Krise. Gesellschaftspolitische Instrumentalisierung einer religiösen Symbolfigur.  Köln u.a.: Böhlau, 2014, S. 51-75.
Monique Scheer, Hg.: Bindestrich-Deutsche? Mehrfachzugehörigkeit und Beheimatungspraktiken im Alltag (Studienprojekt). Tübingen: TVV, 2014.
Monique Scheer: Topographies of Emotion. In: Ute Frevert et al., Emotional Lexicons. Continuity and Change in the Vocabulary of Feeling 1700-2000. New York: Oxford University Press, 2014, pp.32-61.
2013
Gesa Ingendahl: Antizipierte Bedürftigkeit im Witwenstand. Vom Umgang mit einem Topos. In: Christoph Kampmann, Ulrich Niggemann (Hg.): Sicherheit in der Frühen Neuzeit. Norm – Praxis – Repräsentation, Köln, Weimar, Wien 2013, S. 479-495.
Monique Scheer: What She Looks Like. On the Recognition and Iconization of the Virgin Mary at Apparition Sites in the Twentieth Century. In: Material Religion 9,4 (2013), pp. 442-467.
Monique Scheer: Das Medium hat ein Geschlecht: Fünf Thesen zum besonderen Verhältnis zwischen Frauen und ‚angemaßter Heiligkeit‘ aus kulturwissenschaftlicher Sicht, in: Hubert Wolf (Hg.): "Wahre" und "falsche" Heiligkeit: Mystik, Macht und Geschlechterrollen im Katholizismus des 19. Jahrhunderts (= Schriften des Historischen Kollegs, Kolloquien 90), München: Oldenbourg, 2013, S. 169-192.
Reinhard Johler, Christian Marchetti, Bernhard Tschofen, Carmen Weith (Hrsg.): Kultur_Kultur. Denken. Forschen. Darstellen. 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde in Tübingen vom 21. bis 24. September 2011. Münster 2013 [mehr]
Monique Scheer, Thomas Thiemeyer, Reinhard Johler, Bernhard Tschofen (eds.): Out of the Tower. Essays on Culture and Everyday Life. Tübingen 2013 [mehr]
Thomas Thiemeyer: Evidenzmaschinen der Erlebnisgesellschaft. Das Museum als Ort und Hort der Geschichte. In: Jahrbuch für Politik und Geschichte 2013, S. 13-30.
Thomas Thiemeyer: Das Depot zeigen. In: Reinhard Johler, Christian Marchetti, Bernhard Tschofen, Carmen Weith (Hg.): Kultur_Kultur. Denken, Forschen, Darstellen. 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde in Tübingen vom 21. bis 24. September 2011. Münster u. a. 2013, S. 394 - 400.
Thomas Thiemeyer: Exhibiting the War. The Meaning of the Two World Wars Today in German, French, and British Museums. In: Monique Scheer et. al. (Ed.): Out of the Tower. Tübingen 2013, S. 288 - 307.
Thiemeyer, Thomas: Simultane Narration - Erzählen im Museum. In: Alexandra Strohmaier (Hg.): Kultur - Wissen - Narration. Perspektiven transdisziplinärer Erzählforschung für die Kulturwissenschaften. Bielefeld, S. 479 - 488.
Klückmann, Matthias: Im Quartier zuhause. Zur emotionalen Ortsbezogenheit in einem multi-ethnischen Stadtteil. In: Olaf Schnur/Philipp Zakrewski/Matthias Drilling (Hg.): Migrationsort Quartier. Zwischen Segregation, Integration und Interkultur. Wiesbaden 2013, S. 107 - 119.